Den Mördern unterm Edelweiß

Beim Kreta-Gedenken im oberbayerischen Bad Reichenhall wurde am heutigen Vormittag den Kriegsverbrechern der Bad Reichenhaller Gebirgsjäger gedacht Von Anselm Schindler „Wegen Freischärlerei, Fledderei oder unerlaubten Waffenbesitzes wurden vom Standgericht abgeurteilt und erschossen: 146 männliche und 2 weibliche Personen.“ Diese Worte stammen aus einem Tätigkeitsbericht der 5. Division der Reichenhaller Gebirgsjäger. Die hatten im Mai 1941 im Rahmen des Überfalls der deutschen Wehrmacht auf die Insel … Den Mördern unterm Edelweiß weiterlesen

Aufarbeitung faschistischer Vergangenheit und Gegenwart in Bad Reichenhall

Ein kurzer Auflug am Donnerstag Abend: Bad Reichenhall gilt nicht gerade als Zentrum medialer Aufmerksamkeit oder Öffentlichkeit. Bekannt dürfte es vielen vor allem als Urlaubs- und Kurort in schöner Bergkulisse sein. Vergessen wird dabei allerdings oft die faschistische Vergangenheit der Stadt: Gebirgsjäger aus Bad Reichenhall fielen beispielsweise zusammen mit anderen deutschen Truppen 1941 auf der griechischen Kreta ein und richteten dort auch grausame Massaker an … Aufarbeitung faschistischer Vergangenheit und Gegenwart in Bad Reichenhall weiterlesen