-> Realtalk

Der Berliner Inklusions-Aktivist Raul Krauthausen entwickelt Rollstuhl-Rampen für 3D-Drucker und greift Tabu-Themen wie Sexualität und Behinderung auf. Ab Oktober hat Krauthausen auch sein eigenes Talkshow-Format: Krauthausen – face to face. Die ersten beiden Sendungen wurden bereits aufgezeichnet. In der 4. Ausgabe bekommt ihr einen Einblick in die Dreharbeiten im Münchner Theater Schauburg.

https://www.facebook.com/raul.krauthausen
http://raul.de/

Raul Krauthausen als Showmaster. Foto: Anselm Schindler
Raul Krauthausen als Showmaster. Foto: Anselm Schindler
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s